Termine

Deadlines
Registratierung Teilnahme: 14. Oktober 2016
Registrierung Abstracts: 14. Oktober 2016

„Molecular Life Sciences“ 

Schloß Reisensburg
Schloss Reisensburg

Die Studiengruppe “Biochemische Pharmakologie und Toxikologie“ veranstaltet vom 2.-3. Dezember 2016 ihr 8. Nachwuchswissenschaftler (NWW)-Meeting auf Schloss Reisensburg bei Günzburg und setzt damit diese erfolgreiche Veranstaltungsreihe im 2-Jahres-Turnus fort. Motto in diesem Jahr ist "Molecular Life Sciences".

Die Teilnahme ist für alle interessierten Wissenschaftler offen und nicht auf Studiengruppenmitglieder beschränkt.

 

Das Meeting mit max. 50 Teilnehmern beginnt Freitagmittag (2. Dezember um12 Uhr) und endet Samstagmittag (3. Dezember gegen 14 Uhr). 

 

Das Tagungsprogramm wird ausschließlich durch die Beiträge der jungen Teilnehmer gestaltet werden und es wird ausreichend Zeit für Diskussionen und Gespräche geben. Die Auswahl der Vorträge erfolgt anhand der eingereichten Abstrakte. Die Vortrags- und Postersprache ist Englisch. „Senior“-Teilnehmer sind herzlichst zur Teilnahme eingeladen, sie sollten aber keinen eigenen wissenschaftlichen Beitrag in Form eines Posters oder Vortrages leisten, sondern dieses ihren jungen Kolleginnen und Kollegen überlassen. Ihre Diskussionsbeiträge und ihre Erfahrungen sind aber unerlässlich für dieses Meeting!

Neben den wissenschaftlichen Beiträgen soll es in diesem Jahr eine Diskussionsrunde mit den jungen Studierenden und Doktoranden zu Alternativen zur "Arbeitsstätte" Universität und zur Universitätskarriere geben. Hierzu haben Kollegen zugestimmt, über ihre Berufserfahrungen als Naturwissenschaftler außerhalb der Universität zu berichten und diese mit den Teilnehmern zu diskutieren. 

 

Die Registrierung ist für „Young Scientists“ kostenlos sofern ein Abstrakt für einen Vortrag oder ein Poster eingereicht wurde. Anmeldungen mit Abstrakt werden bevorzugt berücksichtigt. „Young Scientists“ ohne Abstract zahlen 50,- € Registrierungsgebühr. Für „Senior Scientists“ beträgt die Registrierungsgebühr 75,- €. Die Registrierung beinhaltet die Übernachtung und Verpflegung. 

 

Organisation:

Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit wenden an:

Prof. Dr. Klaudia Giehl
Justus-Liebig-Universität Gießen
Signaltransduktion zellulärer Motilität
Schubertstr. 81 – BFS
35392 Gießen

Tel: 0641-99 39841
Fax: 0641-99 39849
Email: klaudia.giehl@innere.med.uni-giessen.de